Impressum

Aufgebraucht im Oktober

Hallo ihr Lieben,

der Oktober war - was das Aufbrauchen angeht - wirklich sehr erfolgreich. Ich glaube so voll war meine Müll-Kiste lange nicht mehr. Ich denke aber auch, dass wir mit 2 Mann nun schneller Sachen leer kriegen (ausgenommen Make-Up natürlich).


Wie dem auch sei. Nun kommt mein Müll


Wird nicht nachgekauft
 
 
 
Alverde - Puderrouge "Pastell Rose": Schon hat sich mein Projekt "Hit the Pan" erfolgreich gezeigt. Ich mochte dieses Rouge wahnsinnig gerne. Leider wurde es nur schon vor einiger Zeit aus dem Sortiment genommen. Daher kein Nachkauf.
 
Nivea - Sensitive Tagescreme: Auch die Crème habe ich ganz gut vertragen. Aber da ich nun auf eine komplett neue Pflege umgestiegen bin - und auch erstmal dabei bleibe - werde ich sie nicht nachkaufen.
 
Bebe more - Schäumendes Reinigungsmousse: Gleicher Grund wie bei der Tagescreme. Allerdings fand ich das Produkt generell ganz gut, so dass ich es euch empfehlen kann. Wer eine schäumende Gesichtsreinigung sucht kann sich das Produkt von Bebe ja mal ansehen.
 
Demak Up - Sensitiv Aufen Make-Up Entferner Pads: Diese waren in meiner Glossybox drin. Das ist auch das einzige Produkt aus dieser Sparte, was ich nicht nachkaufen möchte, da ich es nicht mochte. Hat zwar die Augen gereinigt, aber mir war es zu fisselig immer die Pads aus der Dose zu bekommen. Außerdem waren nicht wirklich viele Pads enthalten. Da bleib ich lieber weiter bei herkömmlichen Wattepads und Reiniger.
 
 
Wird vielleicht nachgekauft
 
 
 
Jil Sander - Sun Sorbet EdT: Ich habe nun wirklich knapp 2 Jahre gebraucht, bis ich den 100 ml Brocken leer hatte. Der Duft war toll, besonders für den Sommer. Aber ich weiß noch nicht was mich so nächsten Sommer anspringt. Ich könnte mir aber einen Nachkauf vorstellen.
 
Essie - Good to go: Ein schöner Nagellack Topper. Gerade als Ersatz für meinen Essence BTGN, den es ja leider nicht mehr gibt. Leider war er nicht ganz so günstig. Momentan nutze ich zum Vergleich einen von Sally Hansen und auch bei Aldi Süd soll es einen guten Ersatz geben. Das werde ich erstmal testen und sonst zu Essie zurück kehren.
 
Kneipp - Schaum Dusche Wachgeküsst: Ein leckerer Duft und viel Schaum. Ich muss aber sagen, im direkten Vergleich gefällt mir Rituals da schon besser. Bei Kneipp kommt direkt der volle Schaum aus der Dose, bei Rituals bekommt man erstmal ein Gel. Da mir das Produkt an und für sich gefallen hat kann es aber sicher auch passieren, dass ich mal eine andere Sorte probiere.
 
Dr. Schedu - Keratin Kollagen Shampoo: Meine Review dazu könnt ihr *hier* lesen. Betitelt habe ich das Shampoo damals als Lieblingsshampoo. Das stimmt soweit auch, aber ich benutze doch lieber Produkte für mein gefärbtes Haar. Aber wer weiß, vielleicht überkommt es mich bald und ich schlag doch wieder bei Dr. Schedu zu.
 
Lidl Kosmetiktücher: Das war damals eher ein Notkauf. Ich hatte absolut keine Kosmetiktücher mehr und war gerade im Lidl. Generell kaufe ich sowas (einfach aus Prinzip) aber bei DM und Rossmann. Die Tücher waren ganz ok. Also wer weiß wann der nächste Notkauf statt findet ;-)
 
 
 
Wird nachgekauft
 
 
Dontodent - Mundspülung: Ich fand diese Mundspülung wirklich toll. Angenehm im Geschmack und nicht zu scharf. Für meinen Freund war sie allerdings zu lasch. Wir warden bestimmt noch ein Dontodent Produkt finden was uns beide gefällt.
 
Balea Dusch Lotion: Diese Dusche war leider limitiert und gibt es gar nicht mehr zu kaufen. Ich fand den Duft und die Pflege aber sooo toll, dass ich nächstes Jahr danach Ausschau halten werde.
 
L'Oreal Elnett - Haarspray: Die Elnett Haarsprays mag ich wirklich gerne. Sie warden fein zerstäubt und haben einen tollen Duft. Na gut, manche hassen den Duft ja - ich nicht! :-D Momentan habe ich eins da von Balea, das gefällt mir aber so gar nicht. Also wird Elnett nachgekauft.
 
Rituals - Happy Buddha Dusch Schaum: Schon vorhin davon gesprochen, da ist es auch schon. Happy Buddha werde ich im Winter eher nicht benutzen, aber es gibt ja noch weitere tolle Sorten. Ich mag's einfach!
 
Nivea - Color Spülung: Ebenfalls, wie erwähnt, benutze ich ja lieber Produkte, die für gefärbtes Haar sind. Ich bilde mir sogar ein, dass die Farbe dadurch länger im Haar bleibt. Diese Spülung von Nivea hat bei mir zumindest auch den Eindruck hinterlassen. Top!
 
Rexona - Maximum Protection: Was soll ich zu diesem Deo noch sagen. Ja, es hat Aluminiumsalze. Aber JA, es schützt auch unheimlich gut vor Schweiß. Daher bleibe ich bei dem Produkt, nutze es aber im Wechsel mit Aluminiumsalzfreien Produkten.
 
 
 
Und leer ist die Kiste...das war ja mal wirklich erfolgreich, oder?
Was habt ihr so alles leer gemacht?
 
 
 
 
 
 





Kommentare:

  1. Da hast du wirklich einiges aufgebraucht :)
    Ich kenne abgesehen vom Rexona Deo (was ich auch super finde, besonders an warmen Tagen) noch gar keine der Produkte. Aber das Bebe Waschgel werde ich mir im Geschäft mal ansehen, das klingt ganz interessant :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag das orangene Rexona Maximum Protection sehr gern! Vielleicht hast du Lust ein wenig High-End Kosmetik zu shoppen oder dir ein Back Up deines teuren und gleichzetig liebsten Parfüms zu kaufen? Dann schaue auf meinem Blog vorbei, da läuft noch bis diesen Sonntag 24 Uhr ein Gewinnspiel, bei dem du entweder einen 100€ oder 50 € Gutschein gewinnen kannst:

    http://www.semantos.de/2014/10/gewinnspiel-dein-herbst-2014-zeige-uns-deinen-style/

    Ich entschuldige mich schon einmal, wenn dich die "Werbung" stört. Dann lösche das Kommi einfach. Ich wollte nur die Chance nutzen, um dich um darüber zu informieren, da man solche Chancen wohl nur sehr selten hat! :)

    Ganz liebe Grüße,
    P!nkCitrus

    AntwortenLöschen