Impressum

Ich brauche eure Hilfe! Haare Rot färben

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich zurück aus meinem Kurzurlaub. Ich hatte ein wundervolles langes Wochenende, mit toller Musik, netten Menschen und jeder Menge Spaß.

Für mich drängt sich momentan wieder ein Thema auf. Haare färben!

In der Vergangenheit habe ich viel mit Farben experimentiert. Von Schwarz, bis Lila und rötlichen Farben war alles dabei. Das griff die Haare natürlich stark an, so dass ich nun ca 3 Jahre gar nicht mehr gefärbt habe. Nun möchte ich es wieder angehen. Es soll rot werden. richtig rot.

hier und hier findet ihr eine ungefähre Vorstellung. Meine Naturhaarfarbe ist mittel - dunkelbraun.

Die eine Frage ist natürlich auch, passt diese Farbe zu heller Haut, wie ich sie habe?!

Die andere Fragt ist.- gehe ich zum Friseur oder soll ich es selber machen. Der Preis ist dabei eher egal. Hauptsache das Ergebnis wird, wie ich es mir vorstelle.

Was habt ihr für Ideen? Gibt es besonders tolle Colorationen, oder ist Henna zu empfehlen? Vielleicht ist ja auch eine Friseurin unter euch, die mir helfen kann.

Für all eure Ratschläge bin ich dankbar :-D

Eure Ine!

Kommentare:

  1. Sei bei Rot vorsichtig, die Farbe ist sehr aggressiv und ging bei mir ewig nicht weg. Wenn die Haare einmal Rot sind, dann sind sie es auch. Das Herauswachsen hat bei mir echt ewig gedauert :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar :-) Wie gesagt ich habe den Wunsch schon seit Jahren. Ich will Rot werden! :-D

      Löschen
  2. Auf jeden Fall zum Friseur! Ohne blondieren wird es bei deiner Naturhaarfarbe nicht kräftig (habe selbst Erfahrung) und ob es zu deiner Hautfarbe passt, kommt drauf an, ob du ein warmer oder kühler Typ bist und von daher solltest du die Farbe des Rottones aussuchen. Lass dich am Besten beim Friseur beraten. Bei kühlen Typen eben ein kühlen Rot und bei warmen ein warmes.
    Und Rot geht aus den Haaren schon raus, nur bleibt ein Rotschimmer in der Sonne für ein paar Jahre.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp! Ich finde es total schwierig den Hauttypen zu bestimmen. Aber da kann mir der Friseur sicherlich helfen. Werde heute mal einen Termin vereinbaren ;-)

      Löschen