Impressum

[Review] Manhattan Endless Stay Eyeshadow Pen - Alternative zu NYX Jumbo Pencil?

Hi ihr Lieben!

Ich bin ja ein absoluter Fan von Eyeshadow Pens. Sie eignen sich perfekt als farbiger Base oder sind auch Solo schnell aufgetragen. Ganz berühmt ist da von NYX der Jumbo Eyepencil. Leider kann man diese Marke nicht so eben in der Drogerie beziehen. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, dass Manhattan nun auch solche Produkte anbietet und ich diese über Pinkmelon testen konnte. Um folgendes Produkt geht es:

Marke: Manhattan
Produkt: Endless Stay Eyeshadow Pen
Farbe: 010 Light me up
Preis: 4,35 €
Wo?: Alle gängige Drogerien



Aussehen:
Der Eyeshadow Pen kommt, wie es der Name vermuten lässt, in Stiftform daher. Die Außenhülle ist immer an die jeweilige Farbe angepasst. Die Endless Stay Stifte gibt es 6 Farben. Ich habe mich für die hellste Entschieden. Ein weiß (leider) mit etwas Schimmer.


Die Mine des Stiftes lässt sich mit einem Drehmechanismus heraus drehen. Man muss den Pen also nicht anspitzen. Das finde ich schonmal sehr positiv, denn so geht nichts am Produkt verloren.

Anwendung:
Der Eyeshadow Pen lässt sich ganz einfach anwenden. Man kann ihn entweder direkt auf dem Auge auftragen oder vorher etwas auf den Finger geben.
Wie schon erwähnt ist die Farbe mir etwas zu schimmrig. Ich hatte vielmehr ein mattes weiß erwartet. So wäre es eine perfekte Base für meine Lidschatten gewesen. Leider ist die Farbabgabe nicht so hoch, wie man auf dem Swatch erkennen kann. Gerade wenn man die Farbe dann noch ein bisschen verteilt verschwindet sie ziemlich.


Auftragen lässt sich der Stift dann doch ziemlich gut. Man muss keinen großen Druck aufwenden, so verletzt man sich auch nicht am Auge.

Aussehen:
Ich habe den Stift sowohl im Innenwinkel als Highlight und auch als Base verwendet. Als Highlight finde ich ihn nicht sehr geeignet, da die Farbabgabe nicht die beste ist. Da gibt es andere Produkte die mehr herhalten.
Als Eyebase finde ich den Stift aber wirklich gut. Ich verwende die Base (aufgrund des Schimmer Anteils) aber auch nur für schimmernde Lidschatten. Hier wird die Farbabgabe eindeutig verbessert und auch die Haltbarkeit des Lidschattens auf dem Auge wird erhöht.


Solo musste ich allerdings fest stellen, dass die Haltbarkeit nicht recht hoch war. Die Farbe verschwand im Laufe des Tages etwas und sie setzte sich in der Lidfalte ab.

Mein Fazit:
Als Base für schimmernde Lidschatten ist dieser Eyeshadow Pen geeignet. Für alles weitere würde ich euch diesen Pen aber leider nicht empfehlen. Für ca. 4 Euro ist dieses Produkt für mich nur auf zu wenigen Gebieten anwendbar. Daher würde ich ihn euch nicht empfehlen. Als Alternative kann ich da wirklich nur auf das Produkt von NYX verweisen. Dies ist zwar etwas teurer, aber hält alle Versprechen ein!

Benutzt ihr gerne Eyeshadow Pens?
Welche Eyeshadow Base könnt ihr empfehlen?



Kommentare:

  1. Mit den Manhattan Eyeshadow Pens hatte ich bisher auch nicht so gute Erfahrungen, aber ich mag das allgemein auch nicht soooo gerne.Richtig gut fand ich die von Kiko aus der Daring Game LE, allerdings waren die sehr bunt ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin permanent auf der Suche nach einer tollen Base mit der die Farbe meiner Lidschatten und Pigmente besser zur Geltung kommt und bis jetzt war der Stift von Manhattan meine nächste Idee, allerdings werde ich ihn mir vermutlich doch nicht kaufen, da ich nun neben anderen nicht so tollen Reviews auch noch deinen Bericht gelesen habe :)
    Also wird weiter rumprobiert mit den Varianten (sind nicht grade wenige *hust) die ich schon zu Hause habe :D
    Liebe Grüße,
    Pephe

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch beide Produkte daheim und greife auch lieber zu dem Stift von NYX! <3 Der Manhattan Endless Stay Pen versagt leider schon nach einigen Stunden!

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von The Beauty of Oz

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe schon öfters mit diesen Eyeshadow Pens geliebäugelt, aber letztendlich ist bisher keiner bei mir eingezogen. Eigentlich bin ich jetzt auch ganz froh darüber. Ich finde nämlich, dass der Lidschatten verwischt etwas zu schwach aussieht. Ich möchte ja nicht, dass beim Verblenden das Produkt komplett vom Auge ist.

    Meine NYX Jumbo Eye Pencils sind hingegen mein Heiligtum. Ich liebe sie - sowohl als Eyebase, als auch als Lidschatten selbst :)

    Liebe Grüße
    Mareike von Mareike Unfabulous :)

    AntwortenLöschen
  5. Von Manhattan hatte ich bislang noch keine Jumbo Eyeshadow Pens, aber bei anderen Marken war ich nicht überzeugt. Das Problem war, dass sie solo - wie auch dieser - gar nicht halten und meine aber auch als Base immer verrutscht sind ... insgesamt also ungünstig :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Schade das dich dieser Eyeshadow Pen nicht überzeugt hat, als Base finde ich das Ergebnis wirklich toll. Ich selber benutze kaum solche Eyeshadow Pens, dann lieber normaler Lidschatten.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  7. Ich fand das Produkt ziemlich interessant und hatte überlegt mir einen aus dieser Reihe zu kaufen, aber ich glaube jetzt lasse ich doch lieber meine Finger davon weg.
    Schließlich habe ich ohnehin schon zwei von NYX, die ich vor kurzem sehr günstig bei einem Blogsale ergattern konnte.

    Liebe Grüße Laura
    (www.meinekosmetik.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  8. Ich hatte auf schon *grübel* 2 von den Pens und mich konnten sie ebenfalls nicht überzeugen.
    Schade...

    LG
    Liri

    AntwortenLöschen
  9. schade, dass der pen endless stay heisst und er gar nicht den tag über hält . trotzdem sind diese pens für mich zum aufhellen vllt doch eine investition wert. ich werde die woche über mal in der stadt nach soetwas ausschau halten. vielen dank für deinen beitrag, da habe ich wieder eine entwicklung nicht mitbekommen, hihi

    allesl liebe und mach dir noch eine schöne woche, maria
    www.mariavictoriaphotography.com

    AntwortenLöschen