Impressum

Mein Schminktisch - Teil 2

Hallo ihr Lieben,

heute geht es weiter mit meiner Schminktisch-Reihe.
Es wird um die Aufbewahrung meiner Lippenstifte/Glosse und Einzellidschatten gehen.

Die sind nämlich hier drin:


Wenn ihr Interesse an so einem Kästchen habt - hier habe ich bereits darüber berichtet *klick*
Ich habe in dem Post auch großspurig angekündigt, dass ich es noch verzieren würde. Wie ihr seht, seht ihr nix ;-) Es ist aber noch nicht vom Tisch und vielleicht finde ich dieses Jahr Zeit dafür.

Nun zu dem Inhalt. Ich habe die einzelnen Fächer aufgeteilt nach Lippenstifte - Lipglosse - Lidschatten - Sonstiges.

Fange ich direkt mal mit den sonstigen Sachen an. Da gibt es nicht besonderes.


Dort findet ihr ein  paar Notfalltaschentücher, Produkte die bei mir durchgefallen sind und Verpackungsmüll. Also wirklich nichts tolles. Darum geht es direkt weiter mit meinen Lidschatten.


Ich habe es ja schon angekündigt; ordentlich geht es bei mir nicht gerade zu. Daher liegen die Lidschatten wild im dem Fach rum. Egal ob Cream, Lose oder Puderlidschatten. Hier findet ihr auch wirklich alle möglichen Marken. Von Essence, P2 über Manhattan, Maybelline bis zu MAC. Das sieht nun noch vielleicht wenig aus, aber eine Menge meiner Lidschatten habe ich bereits depottet und man findet sie in meiner Z-Palette. Hier greife ich daher nicht alltäglich rein.

Weiter geht es mit den unteren beiden Fächern, angefangen mit den Lippenstiften.


Ordnung sieht anders aus ich weiß. Mein Problem ist aber, dass ich kaum weiß um welchen Stift es sich genau handelt bis ich ihn heraus genommen habe. Kennt ihr hierzu vielleicht eine bessere Lösung?
Zusätzlich befinden sich hier auch meine Lipliner. Da diese länger sind als das Kästchen hoch ist, liegen sie wahllos herum. Auch hier gibt es alle möglichen Marken. Astor, Sleek, Agnes B, MAC, essence, Mary Kay.

Und zu guter Letzt meine Lipglosse:


Ich bin zwar nicht der größte Lipgloss Fan, trotzdem hat sich einiges angesammelt. Viel stammt aus Limited Editions oder Beauty Boxen. Manche Produkte benutze ich öfter, andere fast nie (wie den UMA Lip Plumper). Regelmäßig mist ich hier auch aus. Ich rieche ob noch alles in Ordnung ist und werfe gekippte Produkte weg. Oft sehr schade, wenn man sieht wieviel ungenutztes einfach im Müll landet. Daher aber auch meine guten Vorsätze.

Nun habt ihr einen kleinen Einblick in EINEN Teil meiner Kosmetik gewonnen. Demnächst geht's dann zum großen Finale, der Schminkschublae selber.

Wenn ihr Interesse an einer genauen Vorstellung der einzelnen Produktgruppen habt gebt mir einfach bescheid! Das lässt sich bestimmt mal verwirklichen.




Kommentare:

  1. Ich stelle meine Lippenstifte immer auf den Kopf hin - so sehe ich auf einen Blick direkt entweder die Farbbezeichnung oder die Farbe selber. ^^ Allerdings ist das bei manchen Lippenstiftformen etwas tricky, aber dafür habe ich so einen Acryl-Ständer gekauft (von eBay, für unter 5€).

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde die Lippenstifte auch einfach auf den Kopf stellen, dann siehst du viel leichter welche Farbe es ist. =) Ich persönlich habe keinen einzigen Lipgloss weil ich mich für die Dinger wirklich gar nicht erfreuen kann. Für die Lipliner könntest du dir auch einen schönen Becher holen und sie da einfach rein stellen und dann auf das Holzkästchen stellen?

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen