Impressum

Meine Schminkecke - Teil 1

Heute komme ich zu einem Thema, das ich auch bei anderen Bloggerinnen immer sehr interessant finde. Die Schminkecke, der Schminktisch, wie man es auch nennen will. Der Platz an dem das wichtigste überhaupt passiert.

Lange habe ich überlegt ob ich euch diese Ecke überhaupt zeigen möchte. Es ist ja doch ein persönlicher Teil meiner Wohnung. Aber trotzdem habe ich nun dazu entschieden. Ihr, meine treuen Leser, dürft gerne sehen, wo der Großteil meiner Kosmetik sich befindet.

Anfangen möchte ich heute mit einer groben Übersicht der Schminkecke. Ich warne euch vor: Ich habe nicht aufgeräumt! Ihr dürft ruhig das alltägliche Chaos begutachten. Also willkommen bei mir. Zunächst könnt ihr einen direkten Blick auf die Ecke erhaschen.


Der Tisch befindet sich in meinem Schlafzimmer, direkt zum Fenster raus. So kann ich wenigstens noch ein wenig Licht erhaschen. Wie ihr aber seht war es schon später Nachmittag. So waren leider die Lichtverhältnisse nur mäßig.

Um den entgegen zu wirken habe ich zwei Touch-Leuchten mit Tageslichtlampen auf dem Tisch. In der Mitte ist ein schön größer Spiegel aus Ikea. Leider kenne ich den Namen nicht. Aber nicht nur der ist aus Ikea. Viele kennen den Frisiertisch Malm sicherlich schon von anderen Blogs. Zusätzlich befindet sich auf der rechten Seite des Tisches noch ein Schubkästchen. Das habe ich euch ja bereits vorgestellt. Auch das ist von Ikea. Den Inhalt davon und vom Tisch werde ich euch in den nächsten Tagen zeigen.


Auf der linken Hälfte habe ich immer meine Taschenbuchbox (Lidl) und wechselnd zwei Paletten stehen. Aktuell ist es von Clarins "The Essentials" und die Z-Palette. Diese habe ich selbst zusammen gestellt. Mehr Infos in diesem Post.
Dazu habe ich hier immer ein paar grundlegende Dinge die ich häufig nutze. Von Elizabeth Arden die 8h Cream, meine Dior Foundation, eine Garnier BB-Cream, ein Clarins Lipgloss und ein Pflegebalm von lavera.
Die Produkte habe ich extra hier stehen, zum einen weil ich sie häufig brauche, oder aber damit ich sie nicht vergesse. Oft stelle ich noch andere Produkte dazu, die ich einfach schnell aufbrauchen möchte. Kennt ihr das? Sonst geraten solche Sachen einfach in Vergessenheit.


Die rechte Seite des Tischen gehört zum großen Teil meines Schubkästchens. Hier bewahre ich großen Teils Lippenstifte und Lipglosse auf. Darauf stehen all meine Pinsel und diverse Sprays (Thermal, Fixier, Reinigung).

Vor dem Kästchen habe ich immer Produkte stehen, die entweder neu dazu gekommen sind oder welche, die ich für den Blog testen möchte. Dabei seht ihr einen Maybelline Color Tattoo Lidschatten, den Chanel Illusion d'Ombre Lidschatten, einen Catrice Highlighter (LE) und einen essence Mousse Blush (LE).
Diese Produkte wechseln so ca. alle 2 Wochen mal.

In den kommenden Tagen werde ich euch den Inhalt des Schminktisches, und des Kästchens vorzeigen. Ich glaube das ist auch der interessanteste Teil. Die Schminksammlung und einfach alles was sich über Jahre so angesammelt hat.

Meine Pflege bewahre ich übrigens im Badezimmer auf. Meine Nagellacke haben mittlerweile ihren Platz in einem Nagellack-Regal gefunden und stehen dort in Reih und Glied. Hättet ihr auch daran Interesse?

Also freut euch auf die nächsten Tage ;-)

Wie sieht eure Schminkecke aus?
Habt ihr bereits darüber gepostet, würde ich mich sehr über den Postlink freuen!




Kommentare:

  1. Du hast aber eine ordentliche Ecke :)
    IN meinem alten Kinderzimmer hatte ich auch einen eigenen Schminktisch , der musste aber aufgrund des PLatzmangels in unserer neuen Wohnung leider weichen. Jetzt stehen meine Schminksachen auf einem kleinen Billy Sideboard im Flur. Das ist nicht mehr ganz so schön und spektakulär als mein alter Schminktisch.
    Aber eines Tages habe ich ein Ankleidezimmer mit riiieeeesen Schminkecke :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber lieb, dass du es als ordentlich empfindest!
      Ich liebe meinen Tisch auch total, es ist ein richtiges Ritual für mich morgens :-)

      Löschen
  2. Solche Posts liebe ich als wahres Mädchen natürlich sehr :D
    Den Malm Schminktisch habe ich auch. Ich hatte auch das Glück, dass damals bei Ikea nen Ikea Family Sale war. 30 € gespart. Muhahaha! ;)

    Freu mich schon auf die weiteren Teile!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich mag Malm auch gerne, mich stört nur ein wenig, dass die Schublade sich nicht ganz ausfahren lässt :-/ Sonst ist er aber toll!

      Löschen
  3. So hübsch! Der Malm steht auch ganz oben auf meiner Wunschliste, nur weiß ich ehrlich gesagt noch gar nicht so genau, wo in meiner winzigen Wohnung ich den hinstellen soll. :(

    AntwortenLöschen