Impressum

Manhattan Soft Mat Lipcream - 1, Pin Up Poppy


Hallo ihr Lieben,

Manhattan hat vor einiger Weile schon die "Retro Glam" LE heraus gebracht. Dabei sind einige Produkte aus alten Kollektionen oder aus dem Standard Sortiment, die es nun nicht mehr gibt.

Dabei sind auch zwei Farben der Soft Mat Lipcreams. Von diesen habe ich immer wieder sehr gutes gehört. Umso besser, dass ich nun eine Farbe für Pinkmelon testen durfte.



Marke: Manhattan
Produkte: Soft Mat Lipcream
Farbe: 01, Pin Up Poppy
Inhalt: 6,5 ml
Preis: 3,99 €

Aussehen:
Von außen sehen die Lipcreams stark nach einem Lipgloss aus. Die Hülse ist klassisch in schwarz und rot gehalten, wobei das rot auch die Produktfarbe wiedergeben soll. Schraubt man den Deckel auf kommt ein Applikator zum Vorschein. In letzter Zeit kommt es immer öfter vor, dass sich im Applikator ein kleines Loch befindet. So auch hier. Angeblich lässt sich das Produkt dadurch noch besser dosieren.


Die Farbe "Pin Up Poppy" würde ich als klassisches Rot beschreiben. Es hat keine anderen Farbeinschläge und ist etwas dunkler. Für mich eine sehr schöne Farbe!

Duft & Konsistenz:
Die Lipcream hat auch einen Eigengeruch. Diesen kann man wahrnehmen, wenn man am Applikator schnuppert, aber auch wenn man das Produkt auf den Lippen trägt. Für mich duftet es ganz klar nach Karamell und Vanille. Also ein sehr süßer Duft. Auf den Lippen verfliegt der Duft aber auch zügig. Die Konsistenz ist wie der Name schon sagt - cremig. Sie ist etwas fester als eine normale creme.

Auftrag & Haltbarkeit:
Ich nutze den Applikator genau so wie auch bei einem Lipgloss. Da die Farbe stark pigmentiert ist, sollte man aber doch vorsichtig vorgehen. Kleiner Patzer kann man zwar ausbessern, aber so weit lässt man es lieber nicht erst kommtn. Auf den Lippen fühlt sich die Cream sehr angenehm an. Auch der Applikator kratzt nicht auf den Lippen. Insgesamt finde ich den Auftrag ganz simpel. Nach kürzester Zeit trocknet die Farbe an und erhält ihr mattes Finish.



Auch die Haltbarkeit der Farbe ist sehr angenehm. Durch Essen oder trinken verschwindet sie nicht direkt. So komme ich gerne auch mal auf 5 Std. Haltbarkeit. Was ich nicht so schön finde, ist dass die Farbe von innen nach außen - und nicht gleichmäßig - verschwindet. Deswegen hat man besser immer ein Auge drauf und korrigiert nach.

Pflege:
Oft hat man bei matten Produkten das Problem, dass sie die Lippen gerne mal austrocknen. So war auch meine Sorge hier. Das Produkt trocknet allerdings nicht aus. Dafür pflegt es aber auch nicht besonders. Trockene Fältchen werden ganz leicht betont. Daher trage ich unter der Cream immer noch eine Lippenpflege auf.  

Mein Fazit:
Für knappe 4 Euro bekommt man ein klasses Produkt mit einer sehr schicken Farbe. Soweit ich weiß gibt es die LE noch, bis mitte Mai. Wer also schnell ist kann sicher noch zu schlagen. Ich bin auf jeden Fall sehr froh, dass ich nun auch eine Soft Mat Lipcream besitze.








Kommentare: