Impressum

Und was war bei dir so los...? #1

Hallo ihr Lieben,

ich liebe solche Tratsch-Post in dem einfach etwas über den Altag erzählt wird. Man erhascht einen kleinen Einblick in das Leben der anderer und oft sind solche Post auch richtig amüsant.

Heute möchte ich deshalb auch eine kleine Tratsch-Reihe starten. Diese wird aber eher unregelmäßig erscheinen. Halt immer wenn bei mir mal was passiert ist.

Ich muss euch auch direkt enttäuschen. Dieser Post muss ganz ohne Bilder auskommen. Ich bin halt niemand der das ganze Leben fotografiert.

Montag hatte ich Urlaub. Eigentlich ganz schön bei dem Wetter. Aber bei mir nicht ganz so toll. Ich hatte zwei Arzttermine die so blöd lagen, dass ich mir einfach Urlaub nehmen musste. Hintergrund ist der, dass ich seit 2 Monaten fast täglich den ganzen Tag über Kopfschmerzen habe. Also hat mich meine Ärztin erstmal an alle möglichen Fachärzte Überwiesen. Erster war ein HNO. Dieser hat mich zu einem CT verwiesen. Das habe ich Mittwoch vor der Arbeit machen lassen. Hier wurde schon eine Unregelmäßigkeit fest gestellt. Diese muss ich demnächst aber erstmal mit meinem HNO-Arzt besprechen. Vll ist das ja schon die Ursache. Anschließend bin ich zum Neurologen gefahren. Dort wurde ein EEG gemacht. Dies war jedoch ohne Befund.
Next Steps: Wieder zurück zum Hausarzt und CT mit HNO besprechen. To be continued...

Auch der Dienstag war nicht ganz entspannt. Wir ihr wisst habe ich ja zwei Kater. Diese sind reine Wohnungskatzen und gehen ab und an auf den Balkon. Daher hatte ich bisher nie einen großen Grund mit ihnen zum Tierarzt zu gehen. Da nun andere Katzen im Familienkreis den Katzenschnupfen bekommen haben (der sich schnell verbreiten kann, sogar über die Schuhe!), habe ich sicherheitshalber doch einen Termin gemacht.
Also nach der Arbeit schnell nach Hause und versuchen die Tiere einzufangen. Dies ist gar nicht mal so einfach gewesen. Ich hab sie aus schlechter Haltung bekommen. Dort wurden sie teilweise geschlagen etc. Daher lassen sie sich überhaupt nicht gerne heben, tragen oder gar in Boxen zwängen. Ihr könnt euch vorstellen was für ein Aufwand das war. Letztendlich habe ich es geschafft. Urteil der Tierärztin: Beide sehen fit aus, da sie sich jedoch in letzter Zeit den Bauch kahl geleckt haben, muss demnächst noch ein Milben Test gemacht werden. Sie vermutet, dass es daran liegt. Dann gabs noch schnell Impfungen und gut ist. Diese müssen in einem Monat wiederholt werden....ohje...das wird wieder furchtbar.

Es hat einige Zeit gedauert, aber mittlerweile sind die beiden nicht mehr bös auf mich und lasse sich auch wieder streicheln. Ich denke in einem Monat sieht das ganze dann anders aus ;-)

Ansonsten konnte ich das Wetter diese Woche nicht ganz genießen. Entweder standen Termine oder die Arbeit im Weg. Zwischendurch habe ich etwas Sport gemacht. Ja wohl Sport! Ich habe mich bei Gymondo angemeldet und mache dort ein Fitnessprogramm, das mir wirklich gut gefällt. Kann es nur empfehlen. Zudem habe ich mir noch Hantel und Laufschuhe gekauft. Hanteltraining mache ich immer wieder zwischen durch. Ich versuche mich außerdem gaaanz langsam ans Joggen zu wagen. Momentan ist es eher Walken aber es macht mir Spaß und wird immer mehr intensiviert.

Vielleicht erinnert ihr euch ja auch noch an meine Guten Vorsätze, welche ich gefasst habe.
- Abnehmen: Check fast 15 kg sind schon weg! :-)
- Kosmetik gewählt kaufen: Check, habe mich bisher ganz gut zurück gehalten.
- Sparen: Noajoa, ich habe zumindest meine monatliche Sparsumme erhöht. Andererseits kaufe ich in letzter Zeit immer noch unkontrolliert Kleinigkeiten, so dass am Ende nicht so viel Geld über bleibt.
- Mehr ich selbst sein: Teilweise. Auf der Arbeit schaffe ich es noch nicht ganz. Dafür umso mehr im Alltag, dass sich selbst mein Freund schon wunderte wie offen ich mit Situationen und Menschen umgehe. Yay :-)

Endlich klopft auch das Wochenende an und endlich gehe ich zum ersten Konzert diesen Jahres! Van Canto tritt in Köln mit dem neuen Album auf. Ich freue mich schon riesig. Live sind sie einfach klasse.
Viele kennen die Band bestimmt noch nicht. Kurzum: Metal-Hero-A capella ! Hört sich verrückt an? Ist aber einfach spitze.

Hier ein kleiner Appetithappen:



Jetzt habe ich mal genug erzählt. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und viel Sonnenschein!

Was habt ihr so vor?





Kommentare:

  1. Toller Post Ine :)

    Ich hab auch immer mehr das Gefühl, das Ärzte gar nicht helfen können.
    Diagnosen werden in den Raum geworfen und wenn es sich als falsch rausstellt, wird sich raus geredet. "Das hätte man zu diesem Zeitpunkt noch nicht sehen können" usw. Da wird ein Husten eben nur als Husten gesehen und nicht als das was es wirklich war - zumindest bei meinem Papa.
    Ich habe mein Vertrauen in die Ärzte längst verloren.

    15 Kilo ist der Wahnsinn, Glückwunsch.
    Soviel abzunehmen ist extrem hart, ich empfand 10 Kilo schon als schwer *schwitz*

    Trotzdem gut das Du mit Deinen Miezen zum Arzt gegangen bist, hast Du jetzt Gewissheit. Und wenn es tatsächlich Milben sind, ist das ja auch gut behandelbar.
    Katzenschnupfen wäre da schlimmer.

    Ich wünsche Dir auch ein schönes sonniges Wochenende und viel Spaß auf dem Konzert :)

    Liebe Grüße
    Iwi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Lieben Kommentar :-)

      Löschen