Impressum

Essie Naughty Nautical, Girls are out


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einen Nagellack aus der aktuellen Sommerkollektion von Essie vorstellen.
Für Pinkmelon durfte ich die Farbe “Girls are out” testen.

Marke: Essie
Kollektion: Naughty Nautical
Farbe: Girls are out
Inhalt: 13,50 ml
Preis: 8,90 €

              IMAG0218IMAG0219

Aussehen:
Die Flasche ist im typischen Essie-Design gehalten. Abgerundete Ecken und das weiße Firmenlogo in der Front sind hier Standard. Die Farbbezeichnung findet man auf dem Deckel.
Man kann schon sehr schön von außen sehen, dass der Nagellack mit pinken Glitzer versetzt ist. Die Farbe an sich würde ich als dunkles Pink beschreiben, dass schon fast in Richtung Pflaume geht. Sehr sommerlich und auffällig.

Auftrag:
Der Pinsel hat eine normale Breite. Positiv aufgefallen ist mir, dass die Pinselhaare alle auf einer Länge abgeschnitten sind. Hier schaut kein Ausreißer hervor. So spare ich mir schon mal ein paar Patzer.

IMAG0228

Der Nagellack lässt sich streifenfrei auftragen. Zwei Schichten genügen und er deckt vollständig. Der Lack trocknet im Vergleich auch recht zügig. Nach 10 Minuten kann man seine Hände schon für andere Sachen gebrauchen.

Ergebnis & Haltbarkeit:

IMAG0220

IMAG0223

IMAG0224

Das Ergebnis gefällt mir sehr gut. Nur einen kleinen Kritikpunkt habe ich. Ich hätte mir gewünscht, dass der Glitzer mehr zur Geltung kommt. Diesen sieht man jedoch nur besonders gut, wenn die Sonne darauf scheint. Ansonsten entspricht die Farbe aber dem äußeren Eindruck.

Auch die Haltbarkeit zeugt von der gewohnten Essie-Qualität. Drei Tage hat der Lack ohne Platzer durch gehalten. Danach kam die erste Tipwear hinzu. Trotzdem ist das ein guter Durchschnitt! Auch das Ablackieren ging flott und ohne Probleme von statten.

 

Fazit:
Ein weiterer toller Essie-Lack in meiner Sammlung. Farbe Top! Auftrag Top! Nur der Glitzer hätte intensiver sein können. Ansonsten kann ich nicht meckern. Schlagt zu!

 

Kommentare:

  1. Ich muss sagen ich war auch nie der Riiiesenfan von Kroatien - eben wegen der Kiesstrände.
    Ich muss auch sagen, wenn ich mich entscheiden müsste dann würde ich immer einen Sandstrand bevorzugen :D
    Aber das Wasser ist im Vergleich zu Lignano in Italien um soooo viel schöner und klarer in Kroatien - das macht den Kieselstrand wieder wett ;)
    Übrigens eine wunderschöne Farbe hast du da auf deinen Nägeln :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hört sich nach traumhaften Wasser an!

      Lieben Dank :-)

      Löschen
  2. ich bin dann mal weg und den essie "the girls are out" kaufen! Das ist ja mal wieder ein Träumchen in Pink!!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ihn nur empfehlen. Wenn man pink mag, ist er perfekt ;-)

      Löschen